Cremare Tierkrematorien
Hotline (tägl. 8-20 Uhr): 0800 - 664 68 38

Pferde Kremierung

Pferdekrematorien bald auch in Deutschland

Pferdehalter atmen auf. Die Gesetzesänderung zur Kremierung von Pferden wurde am 04. August 2016 ausgefertigt und am 11. August 2016 im Bundesgesetzblatt verkündet.

Was für Kleintiere wie Hunde und Katzen schon lange angeboten wird, war bislang in Deutschland verboten:

Pferde durften nicht eingeäschert werden, sondern mussten im schlimmsten Fall nach ihrem Tod in die Tierkörperverwertungsanstalt. Dass dies kein schönes Ende für ein Tier ist, das den Menschen genauso nah ist wie Hund oder Katze, haben Pferdefreunde schon lange kritisiert. Denn zur Trauer über das verstorbene Tier kommt das ungute Gefühl, nicht genau zu wissen, was – nach dem Sammeltransport auf einem LKW – mit seinen Überresten passiert. Eine würdevolle Bestattung war nach den deutschen Gesetzen bislang nicht möglich.

Bald können sich Pferdehalter entscheiden, ihr Pferd in Deutschland einäschern zu lassen.

Künftig haben Pferdehalter die Möglichkeit, sich für die Kremierung ihres Pferdes zu entscheiden. Die Asche können Sie - sofern gewünscht - dann auch zu sich nach Hause nehmen. Die CREMARE-Tierkrematorien arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Hochdruck daran, die Kremierung von Pferden schnellstmöglich deutschen Tierhaltern anbieten zu können. Spätestens 2019 ist es dann soweit!

Pferdekremierung ist in Frankreich bei Pferdehaltern sehr beliebt.

In Frankreich ist die Einäscherung von Pferden schon länger erlaubt und erfreut sich einer stetig zunehmenden Nachfrage. CREMARE gehört seit Ende 2015 der französischen Aktiengesellschaft LA COMPAGNIE DES VETERINAIRES, einem Unternehmen, dessen Aktienanteile ausschließlich an Tierärzte ausgegeben werden. HORSIA ist die Sparte des französischen Unternehmens, die sich ausschließlich auf die Kremierung von Pferden spezialisiert hat. HORSIA  betreibt Tierkrematorien, die für die Pferdekremierung geeignet sind.

Pferde AbholungSo kann Pferdefreunden auch in Deutschland bald ein würdevoller Abschied von Ihrem Tier ermöglicht werden - zur Zeit läuft es so in Frankreich bei HORSIA.